CD-Reviews

Page: 2

Wetterhexe über das 3. Album von Schwarzbund – “Aktion, Mensch!”

Debüt-Album Six Faces “Behind The Truth”‘ Eine Review von unserer Wetterhexe „Six Faces“ – dahinter verbirgt sich Marko Rujner, der in Halle an der Saale geboren wurde. Gegründet wurde „Six Faces“ im Jahr 2015, aber der musikalische Grundstock wurde bei Marko schon in den 90er Jahren gelegt. Nicht zu überhören sind in seiner Musik, Einflüsse […]

Review: „4Kings“ – Das Debüt-Album ist ein absolutes

Ich gestehe am besten gleich zu Anfang, dass ich von der Band „Oberer Totpunkt“…

Seit 25.7.2017 gibt es eine neue Single am Markt! Niemand geringeres als e-bit und be-polar haben sich zusammengetan, um einen Song aufzunehmen. Musikalisch ist der ganz weit vorn. Ein angenehmer Beat, der trotz eher langsamen Tempos mit genug Drive Fusswippalarm auslöst. Die Hookline ist eingängig, und bleibt sofort im Blut, was uns umgehend zum Wiederholungs-Button greifen […]

Das Debut-Album von Oxic Inc. ist raus, und Symeon hat sich den Silberling einmal genauer angehört.

Murmel rezenziert das neue Album von Depeche Mode.

Eine Rezension von Tobi Sunterra sind wieder da! Nach über 10 Jahren Pause, sind die österreichischen Gothic Garanten wieder da und präsentieren mit ihrem neuen Minialbum Reborn ein überraschendes Output. Sunterra standen einst für Symphonic Gothic Metal und mit ihren Alben “In Diebus Illis”, “Lost Time” oder “Graceful Tunes” gelang es der Band aus Österreichs […]

Mesh bringen neues Album “Looking Skyward” über Dependent auf den Markt.

Engelsbu+ -Meer erscheint am 5. August 2016 über Bandcamp. Review by M’Urmel


Radio DarkFire

Rock, Gothic, Folk, Synthpop, EBM and many more!

Current track
TITLE
ARTIST

Background